MaxLoad Pro

PDF Drucken E-Mail

Mit Maxload Pro lässt sich eine Vielzahl von Aufgabenstellungen rund um Bereich Frachtplanung und –optimierung lösen. Darunter z. B.

  • Berechnung der Anzahl notwendiger Container oder LKWs bei gegebener Ladungsliste
  • Gleichzeitig Ermittlung der optimalen Container- oder Fahrzeuggrößen
  • Ermittlung des optimalen Beladungsmusters um möglichst viele Güter transportieren zu können

MaxloadMaxload

Maxload Pro reduziert damit den Arbeitsaufwand für Ladungsplanung bei gleichzeitiger Maximierung der Planungsqualität. Durch die raumoptimale Beladung von Containern und LKWs können dabei bis zu 20% der Transportkosten eingespart werden. Eine weltweite Installationsbasis von über 3000 Lizenzen und über 15 Jahre Erfahrung zeigen, dass es sich bei dem Produkt um eine bewährte und vielfach eingesetzte Lösung handelt. 

 

Erzeugung der Ladungslisten, Wahl der Transportmittel, Optimierung

Für die Erzeugung von Ladungslisten kann auf eine große Anzahl vordefinierter Transportgüter, LKWs und Container zurückgegriffen werden. Es besteht jedoch auch die Möglichkeit, vorhandene Stammdaten in die Datenbank einzulesen oder Daten aus einem Fremdsystem zu ziehen. Ferner können Transportgüter frei definiert und der Datenbank hinzugefügt werden. Die Ladungsliste selbst lässt sich via drag and drop erstellen.
Um Beschädigungen während des Transports zu vermeiden, können Restriktionen bezüglich der Stapelfähigkeit von Transportgütern definiert werden. Bei den Berechnungen können ferner Multi Stops und Priority Loading berücksichtigt werden.
Die heuristischen Optimierungsverfahren von MaxLoad Pro ermitteln unter Berücksichtigung der Restriktionen die Ladungsanordnung, die ein maximales Transportvolumen ermöglicht. Restriktionen können z. B. räumlichen Einschränkungen durch Kühlaggregate sein.
Neben der Optimierung von Beladungsanordnungen besteht ferner die Möglichkeit die optimalen LKW und Containergrößen für die zu transportierende Ladung zu ermitteln. 

 

 

Manuelle Optimierungsmöglichkeit:

Neben der automatisierten Berechnung von optimalen Beladungen stellt Maxload Pro eine virtuelle und interaktive Umgebung zur manuellen Beladung von LKWs und Containern zur Verfügung. Die einzelnen Transportgüter können dabei aus der Ladungsliste gezogen und auf dem virtuellen LKW oder Container platziert werden. Werden dabei Restriktionen wie z. B. die maximal mögliche Breite oder Höhe verletzt, wird dies jeweils angezeigt. Es besteht auch die Möglichkeit im Anschluss an die automatische Optimierung manuell Änderungen vorzunehmen.

 

 

 

Darstellung der Ergebnisse

Maxload Pro stellt zahlreiche frei zu definierende Reports zur Ergebnisdarstellung zur Verfügung. Dabei lässt sich z. B. Beladungreihenfolge und –anordnung schrittweise ausgeben. Weitere Ergebnisse sind z. B. die wirklich geladenen Güter, Schwerpunkt der Ladung, Transportkosten oder Raumauslastung. Die Ergebnisse lassen sich in über 10 unterschiedlichen Sprachen ausgeben.

 

 

Integration in Fremdsysteme

Maxload Pro gibt es sowohl als Standalone als auch als Netzwerkversion. Ferner lässt es sich in ERP, WMS, AS400, EDI, Oracle, Supply Chain Systeme integrieren, oder für den Datenimport an diese Systeme anbinden.

Optimierungsbeispiel:

Es werden drei unterschiedliche Güter geladen. Vor der Optimierung ist der Laderaum zwar gefüllt (Full Container), die Berechnungen von Maxload Pro zeigen jedoch, dass es eine Möglichkeit gibt, 23 Einheiten mehr zu transportieren (Optimized Container), was einer 6,7 % igen Steigerung der Transportmenge entspricht.